Mit WOODTRACKER Zeit und Kosten sparen durch effektive Forstnavigation

In der heutigen Zeit enthalten Kosten für die Holzgewinnung im Wald zu einem hohen Anteil Transportkosten.
Diese Kosten sind u.a. darin begründet, dass der Aufwand für das Suchen der Holzpolter und der Zeitaufwand für den Abtransport hoch sind.

Einfache Navigation mittels Standardnavigationssystemen ist im Wald aufgrund fehlender Wegedaten oft nicht möglich.

Deutschlandweite Waldwege-Daten sind teuer, nicht überall verfügbar und schon kurz nach dem Erscheinen veraltet.

Mit dem Forstnavigationssystem "Woodtracker" können Sie ein System nutzen, mit dem die "Suchvorgänge" im Wald drastisch reduziert werden können, ohne teure und veraltete Daten nutzen zu müssen.

Und: Das System ist auf Ihre Anforderungen skalierbar. Es wächst ab der preiswerten Einstiegvariante mit Ihren Anforderung.

Mit dem Forstnavigationssystem Woodtracker können Sie:

  • Wege aufnehmen
  • Wege und wichtige Informationen am PC nachbearbeiten
  • diese Wege und Zusatzinformationen anderen Mitarbeitern (Kunden, Spediteuren, Fahrern) zum Navigieren zur Verfügung stellen

 

 

Die Entwicklung des Forstnavigationssystems Woodtracker wurde gefördert durch das Brandenburger Innovationsprogramm zur Förderung der Implementierung neuer Technologien für mehr Wachstum und Beschäftigung -  PROVIEL.